LOSUNG DES TAGES

Jene verlassen sich auf Wagen und Rosse; wir aber denken an den Namen des HERRN, unsres Gottes.

Psalm 20,8

mehr

header_gemeindeleben222

losungdesjahers ldj18

neunXneu im Juni - Sisyphos liebt Barock

Drucken PDF

Unter dem Motto 'Sisyphos liebt Barock' verspricht das anstehende Kammermusik-Konzert in der von der Evangelischen Kirchengemeinde Bergen-Enkheim ausgerichteten Konzertreihe 'neun-x-neu', das am Sonntag, 25. Juni, im Evangelischen Gemeindezentrum in Bergen stattfindet, einen spannenden Abschluss vor der Sommerpause.
Werken barocker Meister wie Johann Sebastian Bach (1685 – 1750), William Byrd (1540 – 1623), Dario Castello (17. Jh.) und des Frankfurter Komponisten Georg Phillip Telemann (1681 – 1767), dessen Todesjahr sich aktuell zum 250. Mal jährt, stehen zeitgenössische Kompositionen von Barbara Heller (*1936), Willem Wander van Niiewkerk (*1955), Amico Dolci (1924 – 1977) sowie dem im benachbarten Bad Vilbel lebenden Gerhard Müller-Hornbach (*1951) als Kontrast gegenüber. Die Besetzung mit Blockflöten unterschiedlicher Lagen, Violoncello und Tasteninstrumenten - mal solo, mal im Duett oder Trio und Quartett - lässt klanglich viele spannenden Kombinationen zu, die von Ulrike Block und Hannelore Kaldun-Oehler (Blockflöten), Mareike Oehler (Violoncello) und Veit Oehler (Cembalo und Synthesizer) im Konzert vorgestellt werden.
Das Kammermusik-Konzert beginnt am Sonntag, 25. Juni 2017, um 17 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Bergen (Am Königshof 3-5, 60388 Frankfurt).
Der Eintritt ist frei - am Ausgang wird um eine Spende gebeten.