LOSUNG DES TAGES

/Der Herr sprach zu Isaak:/ Durch deine Nachkommen sollen alle Völker auf Erden gesegnet werden.

1.Mose 26,4

mehr

header_feiernundereignisse_2

losungdesjahers ldj18

Organisatorisches

Grundsätzliches zum Konfirmandenunterricht in unserer Kirchengemeinde

Auswendiglernstoff : (= Vaterunser, Psalm 23, Glaubensbekenntnis, Zehn Gebote, Einsetzungsworte zum Abendmahl, Liturgische Lieder EG 156 und 179): Spätestens bis zu unserer Konfirmandenfahrt sollen alle 5 Texte gelernt sein.

Unterrichtsmaterial: Luther-Bibel, Evangelisches Gesangbuch Ausgabe Kurhessen-Waldeck. Wird von uns zentral besorgt.

Gottesdienste: Immer sonntags, 09.30 Uhr in der Laurentiuskirche, Enkheim oder 10.45 Uhr in der evangelischen Kirche Bergen. Während der Konfirmanden-Zeit soll jede/r mindestens 20 Gottesdienste besucht haben. – Das Mitbringen der Eltern ist erlaubt …! Jede Konfirmandin und jeder Konfirmand soll eine Trauung, eine Taufe und einen Abendmahlsgottesdienst besuchen.

Vorortunterricht: Die KonfirmandInnen werden in das Austeilen der Kirchenzeitung mit eingebunden sein. Wir besuchen unsere Diakoniestation. Wir lernen den Kirchenvorstand kennen und die Gebäude der evangelischen Kirche.

Konfirmanden-Elternabende: Mindestens zwei. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Unterrichtende: Pfarrerin Karola Wehmeier, Pfarrerin Kathrin Fuchs, Pfarrer Alfred Vaupel-Rathke, Gemeindereferentin Gaby Wieser, Diakonin Ute Gerhold-Roller, KonfirmandenhelferInnen.

Teilnehmerbeitrag: 140 Euro, inklusive Unterrichtsmaterial, einer Konfirmandenfahrt, Kosten für Ausflüge. Eine Teilnahme am Konfirmandenunterricht soll nicht am Geld scheitern! Sehen Sie sich nicht in der Lage, den Teilnehmerbeitrag zu leisten, dann reden Sie bitte mit der zuständigen Pfarrerin oder dem zuständigen Pfarrer. Den Beitrag überweisen Sie bitte bis spätestens 01.12.2015 an die Ev. Kirchengemeinde Bergen-Enkheim, IBAN DE395206041000001800108 bei der EB, BIC GENODEF1EK1 unter dem Stichwort „Konfirmandenarbeit 2015/16“.

Die Anmeldung zum Konfirmanden-Kurs ist vollkommen freiwillig – aber wer sich anmeldet, der verpflichtet sich zur Einhaltung folgender Absprachen: Alle Termine (Kurs, Konfirmandenfreizeiten, Ausflüge) sind Pflichttermine und haben Vorrang vor Vereinsaktivitäten. Bei schulischen Veranstaltungen bitte vorher ein Schreiben der Schule bzw. der Lehrkraft in den Konfirmandenunterricht mitbringen. Wer krank ist, lasse bitte seine Eltern im Pfarramt anrufen und sich entschuldigen.

Es ist nicht möglich, sich vom Religionsunterricht abzumelden und gleichzeitig den Konfirmandenunterricht zu besuchen.

-> Download Anmeldeformular 2015/2016 als pdf