LOSUNG DES TAGES

Ich will in der Wüste Wasser und in der Einöde Ströme geben, zu tränken mein Volk, meine Auserwählten.

Jesaja 43,20

mehr

header_gemeindeleben222

losungdesjahers ldj18

Leitsätze

leitsaetze

Kalender

Dezember 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Kontakt

gemeindebuero

kita_logo_kleinProjekte und besondere Aktivtäten

In unserer KITA Sternenwelt machen wir neben all unseren "normalen" Bastel- und Spieltagen auch viele spannende, interssante und lustige Ausflüge und Sonderprojekte:


Waldwichtel-Gruppe


kita_projekt_magnetJeden Donnerstag erkundet eine Gruppe von Kindern mit 2 Erzieherinnen die nahe gelegenen Wälder und Streuobstwiesen. Flora und Fauna gilt es zu erforschen und vielfältige Erfahrungen in der Natur zu machen.
Selbst bei Frost und Kälte, Schnee und Eis sind die Kinder unterwegs, denn gerade bei niedrigen Außentemperaturen können ganz neu Dinge entdeckt werden. Die Gruppe frühstückt unterwegs gemeinsam auf einem „Waldsofa“ und ist dann rechtzeitig um 12.00 Uhr wieder im Kindergarten.


Vorschulgruppe
kita_projekte_musterIm letzten Kindergartenjahr werden die Kindergartenkinder zu Vorschulkindern. Wir bereiten die Vorschulkinder auf die Grundschule vor, denn sie haben dann meist schon eine gewisse soziale Reife erlangt. Sie können gut mit anderen spielen, ihre motorische und sprachliche Entwicklung ist gefestigt.
Um die Kinder in diesem Jahr auch weiterhin gut zu fördern und zu fordern, werden sie aus dem Geschehen der Gesamtgruppe öfters herausgelost, um spezielle Lern- und Tätigkeitsprozesse zu erfahren. Jede Woche werden sie quasi „unterrichtet“ und vorsichtig an die Alltagssituationen als Grundschulkind herangeführt.

Religionspädagogik nach Kett


Ein mal pro Woche kommt der Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde in jede Gruppe zur religionspädagogischen Erziehung. Er erzählt Geschichten aus der Bibel und bespricht diese mit den Kindern. Es geht darum, den Kindern den christlichen Glauben als Hilfe für den Lebensweg näher zu bringen, um in der Gemeinschaft leben zu können. Auch die Erzieherinnen orientieren sich danach. Geschichten aus der Bibel werden mit verschiedenen Materialien nachgelegt und es gibt meditative Betrachtungen.


Streuobstprojekt
kita_projekt_streuobstJedes Jahr findet sich eine Gruppe von Kindern zusammen, die die Entwicklung der Streuobstwiesen durch das Jahr begleitet. Sie machen einmal pro Monat einen Ausflug in die Streuobstwiesen. 
Sie lernen, die Natur genau zu beobachten, Pflanzen, Blätter und Tiere zu erkennen und deren Verhalten zu beobachten, so z.B. welche Blumen auf einer Wiese wachsen, wie die Baumrinden unterschiedlicher Bäume beschaffen sind und wie aus einem kahlen Baum ein Apfelbaum mit vielen roten Äpfeln wird. Die Becherlupe ist dabei das wichtigste Utensil.



Freitag ist Turntag

kita_projekte_musterJeden Freitag wird im Kindergarten geturnt. In Zusammenarbeit mit dem Turnverein Bergen wurde ein ausgereiftes Turnangebot entwickelt. 2 Übungsleiterinnen kommen dazu in den Kindergarten und Turnen mit den Kindern. Altersentsprechend werden die Kinder in Gruppen zusammengefaßt und so individuell gefördert. Durch immer wieder überraschende Aktionen, - jeder Turntag wird anders gestaltet, erleben die Kinder viel Spaß und Freude am Bewegen und am Sport. Für dieses Angebot werden pro Kind und Monat 3 Euro erhoben, die direkt an den Turnverein Bergen weitergeleitet werden.

 

Projekttage

Innerhalb eines Jahres finden mehrere Projekttage statt. Im Frühjahr und Herbst gibt es jeweils eine Waldwoche- ganz eins mit der Natur.Am Müll- Aktionstag im März werden mit den Kindern die öffentlichen Plätze im Stadtteil Bergen von Müll gesäubert( Aktion „Sauberhaftes Hessen).Dafür gibt es am „Wellnessday“ das Verwöhnprogramm für die Kinder, angefangen von Massagen, Fußbädern bis hin zu Schönheitsmasken, Friseur und Nagelstudio.Beliebt ist auch der Väternachmittag, an dem die Kinder gemeinsam mit ihren Vätern Fahrradtouren, Nachtwanderungen oder Grillnachmittage erleben.Gerne kommen auch die Großeltern am „Oma-Opa- Nachmittag“ in die Kita, um bei Angeboten mit den Enkelkindern die Kita näher kennenzulernen und gegenseitig ins Gespräch zu kommen.Beim Kiga-Go-Tag geht es um einen sportlichen Parcour , beim zuckerfreien Tag gibt es nur Gesundes und beim „Tag ohne Strom“ erfahren Kinder alles über Energien und Nachhaltigkeit, wenn an diesem Tag in der Kita der Hauptschalter ausgeknipst wird. Für Abwechslung ist garantiert gesorgt!



Magnetismus
kita_projekt_magnetDie Goethe Universität Frankfurt am Main mit dem Fachbereich Erziehungswissenschaften betreibt zum Thema weitergehende Forschung.  Wir sind Teil des Projekts geworden und können mit unseren 5-6jährigen Vorschulkindern Magnetismus im Dienste der Wissenschaft erforschen unter den Fragestellungen: Was wird  von Magneten angezogen? Was haben die angezogenen Gegenstände gemeinsam? Wirkt die magnetische Anziehung durch etwas hindurch? Wie funktioniert Anziehung und Abstoßung?





Zahlenland

kita_projekt_zahlenKinder zeigen früh ein ausgeprägtes Interesse für Zahlen, das sich vor allem im Auswendiglernen der Zahlwortreihe 1, 2, 3... äußert. Beschränkt sich jedoch das Verständnis für Zahlen allein auf das Zählen, ist der Erfahrungsbereich erheblich eingeschränkt. Das Projekt "Entdeckungen im Zahlenland" stützt sich auf den natürlichen Entdeckungsdrang und die natürliche Neugier eines Kindes. Die Welt der Zahlen wird als wertvolles und erreichbares Ziel erlebt, das mit fröhlichen Erlebnissen verbunden ist. Eine mathematische Frühförderung kann so zugleich anspruchsvoll sein und Kindern (und Erzieherinnen!) Spaß machen.







Leuchtpol

Unser heutiges Handeln hat Einfluss auf das Leben kommender Generationen und auf das Leben von Menschen in anderen Weltregionen. Eine Tatsache, für die man bereits Kinergartenkinder sensibilisieren kann. Im Mittelpunkt steht das Konzept Bildung für nachhaltige Entwicklung am Beispiel von Energie und Umwelt. Die Kinder  können etwa die Kraft der Sonne und die Energie des Windes entdecken sowie spielerisch erforschen  und erlernen z.B. einen verantwortungsvollen, sparsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen, speziell auch der Nutzung von Energie.

Jugendmusikschule
kita_projekt_musikDie Jugendmusikschule bietet am Dienstnachmittag Vorschulrhythmik- Kurse für Kinder ab 4 Jahren in unserem Haus an. Kontaktdaten:
Jugendmusikschule Bergen Enkheim e.V.
Marktstr. 13 ( Schelmenburg)
60388 Frankfurt
Telefon: 06109- 21880
Telefax: 06109- 24782
Sprechzeiten: Mo, Di, Mi 10.00 - 12.00 und Do 16.00 - 18.00



Kreativangebote - Bewegung - Tanz

Bei Angeboten in unserem Werkraum können die Kinder ihre kreative Phantasie zeigen und dabei verschiedene Gestalt-Techniken erlernen. Töpfern, Malen, Arbeiten mit Holz werden unter Anleitung angeboten. Die Kinder erhalten dabei Freiraum sich künstlerisch zu entfalten. Durch das Bereitstellen von Materialien und Dingen wagen die Kinder, Unbekanntes zu probieren, sie sammeln neue Erfahrungen und entwickeln dabei ihre Kompetenzen weiter. In unserem Turnraum finden Tanz- Aktionen statt, sowie Bewegungsangebote unterschiedlicher Art.


Jahresprojekt
Das Jahresthema wird jeweils an den Konzeptionstagen für das gesamte Haus festgelegt. Themen unterschiedlichster Art werden dann ausführlich behandelt: z.B. Fremde Länder- fremde Kulturen, Windkraft und Mobilität oder Nachhaltigkeit spürbar erleben.


Besondere Ausflüge

Besuch des Berger Viehmarktes Anfang September, Laternenumzug mit St. Martins- Feuer auf dem Berger Marktplatz und anschließendem geselligem Zusammensein im Kindergarten, Ausflüge zum Frankfurter Grüngürtel, Besuch der Frankfurter Museen, des Flughafens, des Zoos und des Palmengartens und vieles mehr!