LOSUNG DES TAGES

Gideon sprach: Ich will nicht Herrscher über euch sein, sondern der HERR soll Herrscher über euch sein.

Richter 8,23

mehr

header_aktuelles

losungdesjahers

Leitsätze

leitsaetze

Kalender

August 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Kontakt

gemeindebuero


mit Pfrin. Karola Wehmeier, Pfr. Alfred Vaupel-Rathke, Pfrin. Kathrin Fuchs, Birgit Wess, Annabell Trunk sowie Organist Klaus Bauermann.

 

Unserem Leitgedanken "aus der Gemeinde für die Gemeinde" folgend haben die Mitwirkenden die liturgischen Texte zu Hause mit ihren Smartphones aufgenommen, anschließend hat Kantor Wolfgang Runkel für Schnitt, Bearbeitung und Erstellung der finalen Andacht gesorgt.

 

Das aktuelle Wochenlied hat Klaus Bauermann an der Woehl-Orgel in der Laurentiuskirche Enkheim eingespielt - nach Anklicken des Titels können Sie ein Vorspiel und alle fünf Strophen hören:

 

EG 418 "Brich dem Hungrigen dein Brot"

 

Es ist relativ unbekannt - zum Glück ist dieses 1951 von Martin Jentzsch gedichtete und zwei Jahre später von Gerhard Häussler vertonte Lied durch die seit bald zwei Jahren geltende neue Perikopenordnung in die Liste der Wochenlieder aufgenommen worden und erfährt dadurch mehr Aufmerksamkeit als bisher.


Die Liste der Wochenlieder war zuvor geprägt durch Lieder der Reformationszeit. Die Lieder der neuen Liste stammen aus unterschiedlichen Epochen, eine Vielzahl aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Der liturgische Ort der Wochenlieder ist in der Regel der Verkündigungsteil des Gottesdienstes. Zwei Wochenlieder sind jedem Sonn- und Feiertag zugeordnet, die inhaltlich in enger Beziehung zu den ausgewählten Perikopen stehen - meist ein bekanntes (bzw. tradtionelles) Lied sowie ein unbekanntes oder neues Lied. Sie können beide in einem Gottesdienst gesungen werden und so den „Klangraum“ des Sonntags, den Zusammenhang von Texten und Liedern, intensivieren.

 

Man kann zu den Klängen der Orgel mitsingen oder auch einfach nur zuhören - da die Begleitung der inhaltlichen Aussage einer jeweiligen Strophe angepasst ist laden wir Sie ein ihr Gesangbuch aufzuschlagen und mitzulesen!

 

Für den besten Hörgenuss empfiehlt sich die Wiedergabe über gute Lautsprecher oder Kopfhörer!