LOSUNG DES TAGES

Bedrückt nicht die Witwen, Waisen, Fremdlinge und Armen!

Sacharja 7,10

mehr

header_aktuelles

losungdesjahers

Leitsätze

leitsaetze

Kalender

August 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Kontakt

gemeindebuero

In den nächsten Wochen feiern wir in unserer Gemeinde keine Gottesdienste - auch keine Trauungen, Taufen und Trauerfeiern. Wir wollen aber die Kirchen nicht zuschließen und es dabei belassen, dass wir gegen das Corona-Virus nichts machen können, um das Ansteckungsrisiko zu vermindern Wir können viel tun. Das Wichtigste ist, dass wir jetzt auf Distanz gehen und auf körperliche Nähe verzichten.

Aber dort, in der Distanz zu anderen, können wir immer noch beten. Die Kirchengemeinde bietet allen dort draußen ein Sonntagsritual des Betens an.

Sonntags um 11 Uhr läuten von den Kirchentürmen die Vaterunserglocken und laden ein, das Gebet des Herrn zu sprechen. In den Kirchen beten dann die, die die Glocken eingeschaltet haben, am Tisch des Herrn mit den gleichen Worten.

Diese Geste kann uns im Geiste Gottes miteinander verbinden, wo immer wir sind. Wir sind auch in der räumlichen Distanz zu anderen nicht allein. Wir beten gemeinsam. Gott ist uns nahe. Lassen Sie uns versuchen, aus der gottesdienstfreien Zeit Impulse unseres Glaubens zu entdecken und zu entwickeln. Vertrauen wir darauf, dass Gott uns zusammenhält.  

Text: Alfred Vaupel-Rathke