LOSUNG DES TAGES

Siehe, des HERRN Arm ist nicht zu kurz, dass er nicht helfen könnte, und seine Ohren sind nicht taub geworden, sodass er nicht hören könnte, sondern eure Verschuldungen scheiden euch von eurem Gott.

Jesaja 59,1-2

mehr

header_gottesdienste1111

losungdesjahers ldj18

Kalender

<<  Mai 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
141519
28   

Kontakt

gemeindebuero

Besondere Gottesdienste

Neben den sonntäglichen Gottesdiensten, den Gottesdiensten mit Taufe oder Abendmahl feiern wir in unserer Kirchengemeinde Gottesdienste, die anders sind und für uns etwas Besonderes.


Dazu zählt der Gottesdienst in der Osternacht, der am Ostersonntag vor Sonnenaufgang um 05 Uhr beginnt und die Festgemeinde in das Osterfest begleitet. Das Entzünden der Osterkerze, das aufgehende Licht der Sonne an diesem Morgen, Taufe und Abendmahl zeigen dabei symbolisch, dass der Tod keine Macht mehr über das Leben hat. Die Gemeinde feiert in Wort und Sakrament die Auferstehung ihres Herrn und freut sich in Wort und Gesang, in Beten, Hoffen und Glauben.

Im Frühjahr zum Sonntag Laetare sind alle Jubelkonfirmanden eingeladen, sich ihrer Konfirmation vor 50, 60, 65 und mehr Jahren zu erinnern. Die erinnerte Geschichte und die Geschichten der Jubilare zeichnen in diesen Gottesdiensten Lebensbilder, die unsere Gemeinde über die Jahrzehnte geprägt und geleitet hat. Sie zählen für die Jubilare und die Gemeinde zu den Höhepunkten des Jahres.

Seit zwei Jahren bieten wir im Sommer eine Predigtreihe an. Wir haben das Vaterunser ausgelegt und waren im letzen Jahr mit dem Apostel Paulus auf Kreuzfahrt in Mittelmeer. In diesem Jahr wollen wir uns an drei Kirchenlieddichter und ihre Lieder in besonderer Weise erinnern. Die Gottesdienste zur Predigtreihe sind Zentralgottesdienste, sonntags um 18 Uhr. Im Anschluss an den Gottesdienst bleibt man noch bei einem Glas Saft oder Wein zusammen und findet Zeit zu Gesprächen.

Ein besonderer Gottesdienst ist sicher auch der ökumenische Gottesdienst zum Berger Markt, den wir mit der katholischen Pfarrgemeinde Heilig Kreuz unter dem Festzelt am Berger Marktplatz feiern. Der ökumenische Arbeitskreis steckt viel Sorgfalt in die Vorbereitung und die Feier dieses Gottesdienstes, der regelmäßig mehr als 250 Besucherinnen und Besucher, Jung und Alt, um den Tisch des Herrn versammelt.

Regelmäßig singt unsere Kantorei in den Gottesdiensten oder spielt der Posaunenchor und begleitet den Gesang der Gemeinde.

Für uns etwas Besonderes sind auch unsere Kindergottesdienste, die Krabbelgottesdienste und die Gottesdienste für unsere Kindergartenkinder.