LOSUNG DES TAGES

Siehe, des HERRN Arm ist nicht zu kurz, dass er nicht helfen könnte, und seine Ohren sind nicht taub geworden, sodass er nicht hören könnte, sondern eure Verschuldungen scheiden euch von eurem Gott.

Jesaja 59,1-2

mehr

header_aktuelles

losungdesjahers ldj18

Kalender

<<  Mai 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
141519
28   

Kontakt

gemeindebuero

Gottesdienste

Alle Schulgottesdienst im September auf einen Blick

Drucken PDF

Am 7. September beginnt nach den Sommerferien die Schule wieder. Und auch zu diesem Schuljahresbeginn bieten die katholische Pfarrgemeinde Heilig Kreuz und die Evangelische Kirchengemeinde Bergen-Enkheim wieder Schulgottesdienste an. Hier der Überblick.

Montag, 7. September 08:30 Uhr Gottesdienst für die Grundschüler der 2. bis 4. Klassen, Berger Kirche, Am Königshof 5-7,

Montag, 7. September 08:30 Uhr Gottesdienst für die 5. Klassen der Schule am Ried, Pfarrkirche Heilig Kreuz, Barbarossastraße 59,

Dienstag, 8. September 08:30 Uhr Einschulungsgottesdienst für die Erstklässler der Schule am Hang, Laurentiuskirche Enkheim, Laurentiusstraße 1,

Dienstag, 8. September 09:00 Uhr Einschulungsgottesdienst für die Erstklässler der Schule am Landgraben, katholische St. Nikolauskirche, Am Nordring 73,

Freitag, 11. September 10:30 Uhr Gottesdienst für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II der Schule am Ried, Pfarrkirche Heilig Kreuz, Barbarossastraße 59

 

Einladung zum ökumenischen Marktgottesdienst am 30. August um 10:30 Uhr unterm Festzelt

Drucken PDF

„Die schönste Tür Gottes ist … der Mensch“ lautet das Motto des dies-jährigen Marktgottesdienstes.
Zu diesem Gottesdienst laden die katholische Pfarrgemeinde Heilig Kreuz und die Evangelische Kirchengemeinde Bergen-Enkheim ins Festzelt auf dem Marktplatz am Sonntag, den 30. August ein. Der Gottesdienst beginnt wie schon in den letzten beiden Jahren um 10:30 Uhr.
Den Gottesdienst gestalten Pfarrer Uwe Hahner, Pfarrer Alfred Vaupel-Rathke und der ökumenische Arbeitskreis der beiden Gemeinden.
Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst vom evangelischen Posaunenchor unter der Leitung von Ralf Schuh.

Rabbi Steiman predigt in der Berger Kirche

Drucken PDF

Andrew Steiman, der Rabbiner der Henry-und-Emma-Budge-Stiftung aus Seckbach, folgt gerne unserer Einladung, von einer christlichen Kanzel aus zu predigen. Dies tut er als dritter Theologe in der Sommer-Abend-Lieder-Predigt-Reihe, die damit schließt.

Der Gottesdienst findet statt am Sonntag, den 9. August, um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche in Bergen; ganz besonders passend, denn dieser Sonntag ist der 10. Sonntag nach Trinitatis und damit der Israelsonntag, der die Erinnerung wach hält, dass das Christentum auf dem Judentum fußt, dass Jesus Christus Jude war und nie Christ wurde.
Rabbi Steiman stellt den kurz und knappen, schön und tiefsinnigen Psalm 133 in den Mittelpunkt seiner Predigt, die, so hat er gesagt, eine von Herzen kommende sein wird. Außerdem wird er seine Trommel mitbringen und das Lied „Hine ma tov“ als Polka trommeln und die Gemeinde einladen einzustimmen. Dasselbe Lied wird auch noch mal im 2/4 Takt erklingen.
Liturgin ist Pfarrerin Karola Wehmeier, an der Orgel ist Kantor Wolfgang Runkel zu hören.

Sommer-Abend-Lieder-Predigt-Reihe

Drucken PDF

Ohne Lieder geht´s nicht! Ohne Lieder wäre das Leben arm. Ohne Lieder wären Menschen arm dran!
Die Bibel kennt viele Lieder; ihr ältester Text ist das Schilfmeerlied, das Mirjam, die Schwester des Mose, nach dem erfolgreichen Durchzug durchs Schilfmeer singt. Der Psalter überliefert uns 150 Liedtexte. Lieder besingen das Leben, so wie es ist. Deshalb stehen biblische Lieder im Mittelpunkt der diesjährigen Sommer-Abend-Predigtreihe. Sie beginnt am kommenden Sonntag.
26. Juli, Berger Kirche, 18 Uhr, Dr. Martin Hein, Bischof unserer Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, predigt über Offenbarung 15, 2-4, überschrieben mit „Das Lied der Überwinder“.  Kantor Wolfgang Runkel spielt dazu passend ein Orgelsolostück aus Franz Schmitts Oratorium „Das Buch mit den Sieben Siegeln“.  Pfarrerin Kathrin Fuchs wird in diesem Gottesdienst Wolfgang Runkel in sein Amt als Kantor einführen, nachdem er sein Kirchenmusikerexamen (mit Bestnote) abgelegt hat.
02. August, Laurentiuskirche, 18 Uhr, Dekan Dr. Lückhoff predigt zu dem Lied des Jona im Bauch des Fisches (Jona 2).
09. August, Berger Kirche, 18 Uhr, Rabbi Andrew Steiman,.

 

Anschließend sind alle eingeladen, bei Sekt und Selters mit den Predigern ins Gespräch zu kommen, Gehörtes nachzufragen, zu vertiefen, andere Lieder in sich zum Klingen zu bringen bis man dann beschwingt in die Woche nach Hause geht.
 Vormittags zu den üblichen Gottesdienstzeiten finden ein Krabbelgottesdienst und zwei Morgenandachten, jeweils mit der Möglichkeit zu taufen, statt.

Text: Kathrin Fuchs

Die Seele baumeln lassen - Einladung zum Krabbelgottesdienst am 26. Juli

Drucken PDF

Sommer, Urlaub, Ferien, Zeit haben für sich, für die Familie, für Freunde. Auch für Gott.
Zu Beginn der Sommerferien am 26.7. um 9:30 Uhr lädt die Evangelische Kirchengemeinde Bergen-Enkheim zum Krabbelgottesdient besonders Familien mit Kindern bis zu vier Jahren, aber auch die ganze Gemeinde herzlich in die Laurentiuskirche ein.
Im Gottesdiensten kann man erfahren und erleben, dass Gott, weil er sie liebt, sich um seine Menschen sorgt, indem er ihnen schenkt, was sie brauchen: Ruhe und Muße und Zeit, um die Seele baumeln zu lassen und aufzutanken.

Pfingstmontag: Zentralgottesdienst mit Offenem Singen

Drucken PDF

„Eingeladen zum Fest des Glaubens“ - unter Titel des gleichnamigen Liedes aus der Feder des Frankfurter Pfarrers Eugen Eckert steht der Zentralgottesdienst mit Offenem Singen am Pfingstmontag, 25. Mai, um 10 Uhr in der Berger Kirche. In dem Gottesdienst mit Pfarrerin Karola Wehmeier und Kantor Wolfgang Runkel wird die Pfingsbotschaft durch Mitsingen zum Klingen gebracht werden.

Alle interessierten Sängerinnen und Sänger sind herzlich eingeladen, eine Stunde vor dem Gottesdienst die Lieder kennenzulernen und einzuüben.